FAHRSCHULUMBAU BARRIEREFREI

Fahrausbildung für Menschen mit Behinderung

KATEGORIE I Fahrausbildung

Die Lösung FAHRSCHULUMBAU BARRIEREFREI richtet sich an Fahrschulen, die sich für barrierefreies Autofahren einsetzen, und umfasst sämtliche Ausstattungen für FAHRSCHULEN und Fahrhilfen :

  • COMDIS
  • ACCEL III
  • STOPDIS II
  • ACCEL BIKE II
  • CERCLACCEL
  • LEFTDIS

Diese Ausstattungen sind als einzelne Module erhältlich, sodass der Fahrersitz des Fahrschulfahrzeugs mit unserem FAHRSCHULUMBAU BARRIEREFREI jeweils an die besonderen Anforderungen der Fahrschüler mit Behinderung angepasst werden kann.

DIE + VON FAHRSCHULUMBAU BARRIEREFREI

B019

INDIVIDUELL ANPASSBAR

 

KOMPLETTLÖSUNG

 

EINMALIG IN FRANKREICH

 

 Sicherheit

  • Bedienung durch den Fahrlehrer vorrangig

Je nach eingebauten Fahrhilfen:

  • Aktivierung des Systems auf Wunsch beim Anlassen
  • Unterbrechung der Beschleunigung beim Bremsen
  • Sicherung des Gaspedals
  • Originalsteuerungsfunktionen am Lenkrad bleiben aktiv

 Einbau

  • Umbau und Einbau in allen Fahrzeugen mit Automatikgetriebe und einem elektronischen Gaspedal möglich
  • Auch abnehmbare für normale oder adaptierte Fahrmodus.

 normen

  • UTAC-Zertifizierung als qualifizierter Betrieb für Fahrschulumbauten
  • Konform mit der Regelung ECE R10 Rev.5

WIR VERARBEITEN AKTIV DIE MEINUNGEN UNSERER KUNDEN.

Entdecken Sie unser Angebot an elektronisches Fahrhilfen um das Fahren sicher und einfach macht!

 Leftdis

Elektronisches System für die Gaspedalverlegung nach links.

 Accel III

Handgassystem mit zwei Hebeln, die auf beiden Seiten des Lenkrads angebracht werden, für ein ergonomisches und flüssiges Autofahren.

 AccelBike II

Multifunktionsfahrhilfe, die auf der rechten oder linken Seite des Lenkrads angebracht wird: Drehen zum Beschleunigen und Drücken zum Bremsen, Joystick mit 7 Funktionen.

 Comdis

Multifunktionsdrehknopf am Lenkrad, fest oder drehbar, schneller Einbau durch Clipverbindung, Bedienung von bis zu 12 Steuerfunktionen mit 7 Tasten.

Pin It on Pinterest